Der Amerikanische Typ

RW GC Heartbeeps Panama Jack

Er ist sehr selten in Mitteleuropa und wird fast ausschliesslich  in den USA, Japan und Kanada gezüchtet. Wer den Englischen und den Amerikanischen Typ nebeneinander sieht, kann sich nur schwer Vorstellen, dass die Zwei von der gleichen Rasse sein soll - so fest Unterscheiden sich diese Typen!

RW SGC Emjoy Syt (USA)Dieser Typ ist einiges schmaler und länger als der Englische Typ, was ihn insgesamt eleganter Erscheinen lässt. Das Fell ist sehr kurz und nicht ganz so dicht wie die der Englischen Type. Insgesamt ist sein Fell viel heller, sein Silberschimmer ist so ausgeprägt, dass es manchmal aussieht als wäre dieser Typ Silberfarben. Kombiniert ist die Fellfarbe mit einer intensiv-grünen Augenfarbe. Diese grünen Augen sind Rund und gross, ganz anders als dieVert Blue Ciel (Japan) mandelförmigen Augen der anderen zwei Typen.

 Auch die Ohren sind völlig anders plaziert; sie sind sehr gross und sehr tief, seitlich angebracht. Sie sollten in einem Winkel zum Kopf stehen, so dass wenn wir eine imaginäre Linie vom Kinn zu den Ohren und von Ohr zu Ohr und wieder zum Kinn ziehen würden, ein Triangel entsteht. Die Schnurrhaarkissen sind nur sehr schwach RW, GC Samovar Kasper of Kaybbrook (USA)ausgeprägt, was eine Verstärkung des einzigartigen Russischblau-Lächeln bewirkt.

Diese Typ ist der extrovertierte unter den Russischblau. Er zeigt meist keine Scheu vor Fremden und hat ein ausgeprägtes Sozialverhalten.

Letztes Update  31.05.2006 17:45 

Page  1